Selbstverteidigung Schweinfurt

Kiseiken-ryu

Gewaltprävention und Deeskalation sind wichtige Aspekte, unsere Selbstbehauptung und Selbstverteidigungsseminare

Möchten Sie Selbstbehauptung, Deeskalation und Selbstverteidigung ohne eine traditionelle Kampfkunst erlernen? Dann ist unser Mudoshin Selbstverteidigungssystem das Richtige für Sie.

Der Schwerpunkt in unserem Selbstverteidigungssystem der Kampfkunstschule Mudoshin Schweinfurt ist, Gefahren frühzeitig erkennen und diese durch geschicktes Verhalten der Deeskalation dem Konflikt auszuweichen oder dem Gegner zu entwaffnen.

Dadurch kann der Geist auf Gefahrensituationen vorbereitet werden und lernt durch Training, sich in realen Situationen richtig zu verhalten z. B. im Nahkampf.

Im Selbstverteidigungsunterricht erlernen Frauen, Männer, Kinder und Jugendlichen nicht nur die direkte Selbstverteidigung, sondern auch die richtige Körperliche, geistige Haltung sowie Deeskalation und Gewaltprävention.

In unserem Selbstverteidigungssystem wird das richtige Reagieren unter Stress trainiert. Um in eine Notwehrsituation ein klarer Geist beibehalten und schnell jemandem Abwehren oder ein Gegenangriff einsetzen zu können.

Unsere Selbstverteidigung beinhaltet waffenlose Techniken gegen Schusswaffen, Messer sowie Verteidigung mit Alltagsgegenstände.

Die Kenntnisse und die Verknüpfungen zwischen den einzelnen Kampfkünsten sind eine exzellente Ergänzung für den Selbstverteidigungsunterricht.

Der Umgang mit verschiedenen Waffen sei es in Karate oder Schwertkampf befähigt den ausübenden in unsere moderne Zeit sich in eine Selbstverteidigungssituation gegen verschiedenen Angreifer in einen Waffenkampf behaupten zu können.